Programm

Offene Veranstaltungen im Bienewitz, zur besseren Planung bitte mit Anmeldung:
 
  • Mittags im Bienewitz: talking shop!
      Talking Shop, im Laden übers Geschäft reden also. Am 03.12.2018 laden wir ein zum „Net-lettern“: Netzwerken beim Handlettering.        
  • Ein Abend mit Rilke
      am 04.12., zu seinem 138. Geburtstag, laden wir ein zu einem lyrisch-musikalisch-künstlerischen „Abend mit Rilke“      
  • Pop ups vor Weihnachten
      Schmückendes und Tragbares, Wärmendes und Cooles – durchdacht, ausgefallen, originell, handgemacht und aufgepoppt im Bienewitz.      
  • Ausstellung, Pop up, Workshop: Nienmore
      vom 16. bis 18.11.2018 kommt mit „Ni en more“, also „nicht eine mehr“, ein internationales Projekt gegen Gewalt gegen Frauen nach München.   […]
  • Ausstellung: Lichtbilder und der andere Blick
      vom 23. bis 25.11.2018 laden Mona Giulini und Cornelia Matthias zu ihrer Benefiz-Ausstellung für die Haunersche Kinderklinik ein.      
  • Mini-Vernissage: Jana Janekovic und Sophie Schmid
      am 19.10.2018 laden Jana Janekovic und Sophie Schmid ein zur Mini-Vernissage ihrer Arbeiten: Zeitzonen, in Öl, mit Kugelschreiber, auf Holz.      
  • Mesopotamien – Fotografien aus dem Irak vor 100 Jahren
      Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten? Am 29. und 30.09.2018 zeigt uns Bianca Döring den Irak vor 100 Jahren in historischen Fotografien.       […]
  • Foto-Workshop Portrait
      am 01.11.2018 lädt die Canon Academy zu einem Foto-Workshop „Magische Portraits“ ein – für Profis und alle, die es werden wollen.     […]
  • Handlettering-Workshop
      am 01. und 02.12.2018 wird die Kunst der Schönschrift wiederbelebt – Calligraphie statt Calibri        
  • Net-lettering: Networken und Handlettering
      am 05.11.2018 laden wir ein zum „Netlettern“: Networken beim Handlettern.      
  • Eigenleben Salon
      am 16.4.2018 kommt noch mehr Leben ins Bienewitz: eigenleben.jetzt, ein Online-Magazin von und für Menschen im „besten Alter“, goes real and live und […]
  • Die Postkartenschreiberin
      Wer überhaupt noch weiß, was eine Postkarte ist, schreibt mittlerweile höchstens zu Weihnachten noch eine. Nicht so die Stuttgarter Postkartenschreiberin Sabine Rieker: Sie […]
  • Die Schönheit der letzten Dinge
      Lydia Gastroph, Künstlerin und Bestatterin, lädt ein zu einer poetischen und ästhetischen Auseinandersetzung mit dem Thema Abschied und Tod. Die Inhaberin des Unternehmens […]
  • Engel. Sachliche Fotografien von Michaela Bisjak
    In der Allerheiligenwoche 2017 zeigt Michaela Bisjak unter dem Titel „Engel – himmelständig, bodenfahrend“ ihren Blick auf Engel. In ihren „sachlichen Fotografien“, genauer auf […]
Mehr