Pop up Stores

Pop up Store im Bienewitz

Pop up Store im Bienewitz

Alles da von spanischen Bayerinas bis japanischen Hanami-Dirndln
Selbst kaum aus dem Ei geschlüpft, hat das Bienewitz einer ganzer Reihe von Online-Shops auf die Beine geholfen. Drei unserer Pop ups aus den ersten Stunden haben inzwischen ihre eigenen kleinen Läden in Schwabing.

Ist das nicht schön, wenn die gute alte analoge Welt der hippen digitalen etwas unter die Arme greifen kann? Und wenn wieder ein bisschen Geschäft und Leben aus dem Netz in die Stadt kommt?

Im Bienewitz waren unter anderem: spanische Bayerinas, fernöstlich inspirierte Hanami-Dirndl, zünftige Wiesn-Schürzen und -Accessoires, feiner Zwirn aus Kashmir, die fahrenden Schneider von Rooks Rocks, Puntito mit süßen Kinderklamotten, Monica Artesini mit festlichen Mama-Tochter-Kleidern, Lunami mit sleep & dream fashion (s. Foto), 24 Künstler-, Gestalter- und Designerinnen, "kuratiert" von Clalue für die "10 days left" vor dem letzten Weihnachten, die Tenuta Basciano mit einer "Vernissage multisensoriale" aus den Abruzzen, SiRA mit ihren Nähpaketen to go, und nicht zuletzt Sommerschuhe für Jute Laune - kann man immer brauchen.

Bei einem Pop up Store geht es ja nicht nur ums Verkaufen, sondern in erster Linie darum, sichtbar zu werden, von sich reden zu machen, die richtigen Multiplikatoren anzusprechen, bestehende Kunden zu binden und und neue Fans zu gewinnen, auch mit kleinen Events, Tastings, Modeschauen und Aktionen.

Das Bienewitz ist dabei nicht nur ein schicker Showroom, sondern realer Testmarkt bei einer attraktiven (klar: vor allem gutaussehenden, aber auch kaufkräftigen, eben Schwabinger) Klientel. Denn ein Pop up Store bietet die einzigartige Gelegenheit, seine Produkte live am lebenden Objekt zu testen. Passen die Schuhe (nein, die spanischen Größen sind für deutsche Füße zu klein), gefallen die Farben, sitzen die Maßhemden, werden die Nähanleitungen verstanden, lohnt ein eigener Laden? Diejenigen, denen professionelle Marktforschung wichtig ist, unterstützen wir gerne dabei, auf Grundlage unserer 15jährigen Erfahrung bei einem der weltweit renommiertesten Market Researcher.

Und: Wer sich und seine Produkte mal richtig in Szene setzen will, der kann den Laden auch als Location für einen Dreh mieten. Über SiRA ist so ein eigener TV-Beitrag entstanden. Zu sehen hier.
 

bienewitz – Raum zum Meeten und Mieten
Apianstraße 1
80796 München